My tips for quitting smoking

More about the video

Alain

Ich habe 30 Jahre lang ein Päkchen pro Tag gequalmt. Nun bin ich bin mittlerweilen seit dem 06. März 2019 rauchfrei. Der Schlüssel zum Erfolg, wie bei vielem im Leben, ist das Positive nach dem Rauchstop zu sehen. In meinem Fall: Besserer Schlaf, Innere Ruhe, mehr Sebstwertgefühl, Geruchs- und Geschmacksinn wieder i.o. und natürlich den einen oder anderen Franken mehr im Portemonnaie. Fazit: Guter Deal zu meinen Gunsten.

06.03.2019 - 20 cig./day

Rebecca Wild

Ich war eine starke Raucherin - und ich habe gerne geraucht. Aus Lust wurde Frust und mein Wunsch, mit dem Rauchen aufzuhören wurde immer grösser. Trotzdem habe ich es geschafft. Von einer Minute auf die andere mit dem kalten Entzug aufzuhören. Und das ist nun 1,5 Jahre her. Wie ich es geschafft habe erfährst du hier: "Die Nichtraucher Bibel" von Rebecca Wild. Das wäre dann ich. Gib niemals auf!!! Niemals! Denn jeder kann es schaffen.

27.11.2017 - 50 cig./day

Assia

habe mir von meinem arzt das medikament "Zyban" verschreiben lassen, diese nimmt dir ziemlich gut die Lust auf eine Zigarette.. dieses medikament sollte ich dann nach 3 monaten absetzten und ich hoffe ganz fest dass ich dann auch ohne medi rauchfrei bleiben kann..!!!!!

30.08.2017 - 20 cig./day

Leduc

Meine Freundin hat mich herausgefordert: Wenn ich 30 Tage ohne Zigarette schaffe, lädt sie mich für ein Wochenende nach Berlin ein. Sie hat mich 30 Tage mit der SmokeFree Buddy App unterstützt und jetzt sind wir in Berlin! Ich kann es jedem empfehlen :-)

10.08.2017 - 25 cig./day

Jenni Caroline

Der Wunsch aufzuhören, war der Weg. Schliesslich war ich Genussraucherin. Aber der Genuss war eine 42 jährige Abhängigkeit. Mit Unterstützung von Pflaster habe ich es geschafft. Von einem Tag auf den anderen. Ich bin am Morgen mit einem Schornsteingeschmack und Brennen im Hals aufgewacht und es hat Klick gemacht. Glaub mir, wenn du wirklich aufhören willst, macht es auch Klick bei dir. Der Weg bis dahin, ist der Weg.

04.09.2016 - 7 cig./day

Line

Un jour j'ai vu un documentaire qui parlait de l'industrie du tabac et de comment ils essaient d'attirer les jeunes, comment ils encourageaient la contrebande dans les pays du sud, des substances hyper-toxiques qu'ils mettent dans les clopes... et je me suis révoltée: je n'allais quand même pas donner mon argent et ma santé à ces voyous!! Ça m'a encore pris quelques mois mais j'ai fini par arrêter, pour mon plus grand bonheur! #SmokeFre

1.1.2008 - 10 cig./day

Ivo

Das Leben ist wunderschön (auch ohne zu rauchen).

28.12.2008 - 20 cig./day

Peter

Cold Turkyey: 3 Tage freimachen, alleine zuhause bleiben und kalt entziehen. Nur wer die physische Nikotinsucht übersteht kann sich danach auch mental entziehen.

13.10.2013 - 25 cig./day

Mylo

J'ai fumé pendant 20ans (1 paquet par jour en moyenne). Cela fait exactement 380 jours que j'ai arreté, sans aide, (du jour au lendemain) mon secret: " vouloir, c'est pouvoir!". Aujourd'hui j'arrive meme pas m'imaginer que j'ai fumé durant plus de la moitié de ma vie. Mon conseil, il faut trouver le declique personnel (la force mental qui nourrit la volonté de perseverer et réussir)

30.10.2015 - 20 cig./day

Gay

Attendre un bebe ! Ca a été radical pour moi !

01.11.2015 - cig./day

steffi

Ich bin seit 4 Monaten rauchfrei und ich fühle mich so super! Meine Tipps an euch sind: - Denk an die Vorteile die das Nichtrauchen bringt (weisse Zähne, Gesundheit, Kondition etc) - Mach Pläne , setz dir Ziele für die Zukunft für die du gesund sein möchtest. (z.B Kinder usw) - Ob du zunimmst entscheidest du! Ich habe seit meinem Rauchstopp 4 kg abgenommen - Trink die ersten 3 Wochen keinen Alkohol Das Leben ist so schön! #SmokeFre

10.07.2016 - 7 cig./day

Adi

Egal welche Hilfsmittel du brauchst, um aufzuhören. Der Wille ist das Wichtigste. Wenn Du aufhören willst, schaffst Du das auch ganz ohne weitere Hilfsmittel. Die Kunst liegt darin, einfach keine zu rauchen, so banal das auch klingen mag. Die ersten drei Tage sind meiner Meinung nach die härtesten. Die meisten fangen nach 4-6 Wochen an, deswegen: ZIEH ES EINFACH DURCH! Es ist nicht schwer. Toitoitoi!!!

15.09.2014 - 10 cig./day

Daniel

Ich hatte lange geraucht und schon vor den Ferien 'runter geschraubt' und in die Ferien wo Mann nicht um die Ecke zu Zigaretten kam nur eine begrenzte Anzahl mitgenommen. Seit 1,5 Jahren rauchfrei. Hat gut geklappt. Der ganze Stress vom nachrennen nach Zigis ist weg, ganz zu schweigen von den Faktoren die eh schon bekannt sind, cool ;-)

25.06.2015 - 20 cig./day

bernadette

1.8 15 - 40 Zigi pro Tag Ziel ein halbes Jahr im Voraus vielen mitgeteilt und dann ohne wenn und aber durchgezogen. Inzwischen nach 15 Mt kein Verlangen mehr. Ich bin unendlich froh, diesem Zwang nicht mehr nachgeben zu müssem und noch ein schöner Nebeneffekt, das eingesparte Geld gibt Traumferien Viel Erfolg, denn auch du schaffst es. Ach ja, ich bin übrigens 62 Jahre alt un ich habe diese Unmengen über 40 Jahre geschlotet . #SmokeFre

1.8.2015 - 40 cig./day

Asco

Vor dem Abflug nach Australien habe ich sämtliche Raucherwaren in meiner Wohnung eliminiert. Während der Ferien habe ich normal weitergeraucht, das Carr Buch gelesen und die App Stop-tabac heruntergeladen. Vor dem Rückflug in die Schweiz rauchte ich meine letzte Zigarette vor dem Abflug. Es ging erstaunlich leicht, die App hat viel geholfen und ich bin seit Jahren 100% rauchfrei, kein Verlangen, eine riesige Erleichterung. #SmokeFree

26.10.2013 - 16 cig./day

Cansani

i Cartelloni parlando di ''Forza'' per smettere e ciò è CONTRARIO a quanto consiglia di ...consigliare l'Autore Allen Carr di ''il Modo facile per smettere di fumare'' infatti è proprio, quasi, ...la Forza ...di Volontà che fa CONTINUARE A FUMARE, mentre smettere di combattere con sè stessi e rendersi conto di dove inizia il Vizio, e a Causa di chi o cosa si è iniziato a fumare, permette di emanciparsi dall'Abitudine tossica #SmokeFree

01.01.2008 - 1 cig./day

Babette

Ceci n'est pas un conseil mais une demande de conseil!! je dois être à ma dixième tentative d'arrêt, et je n'y arrive toujours pas! un gros problème m'empoisonne à chaque fois! je ne vais plus du tout à selle dès le premier jour et suis obligée de prendre des laxatifs continuellement .Au bout de quelques semaines , je reprends la cigarette et ça repart!!j'ai fait de l'acupuncture qui fonctionne le jour même et après plus!! #Smoke

Xavier

J'ai développé le bon raisonnement et la force mental pour arrêter de fumé en pratiquant le jeûne ! Si la force est là pour arrêter de manger alors arrêter de fumé est facile. Aide toi et le ciel t'aidera. Xav.

15.10.2016 - 5 cig./day

kriga

Das Buch "Endlich Nichtraucher" lesen (nicht nur kaufen ;) ) Man darf während dem Lesen sogar rauchen! ....bis man keine lust mehr hat. Ich war starker Raucher, anfangs recht skeptisch wegen dem Buch....bis ich begonnen habe es zu lesen. Nach den ersten 3 Seiten weiss man wohin die Reise geht und es fällt einem extrem leicht die Zigis im Päckli zu lassen :)))) keine Angst, probiers!!!

13.07.2016 - 30 cig./day

Wally

Vous n'avez rien pris pour commencer à fumer, vous ne devriez pas avoir besoin de quelque chose pur arrêter.

08.05.2014 - 5 cig./day

Bettschen

Tutti ce la possono fare!Tantissima forza di volontà! Fare più sport Dirsi che lo stiamo facendo per noi e per chi ci sta accanto (le mie figle ora non fumano) Non abbuffarsi ma considerare di aumentare almeno di 5 kg che poi si perderanno con una dieta appropriata Risparmiare i soldi giornalieri delle sigarette e a fine anno concedersi qualcosa di bello (io un viaggio) Forzaaa! Dopo si sta molto meglio e non si puzza più! Gwendy #S

23.06.2003 - 40 cig./day

pad

tut wuch nen gefallen und informiert euch übers dampfen. -900giftstoffe vergöichen mit ner ziggi und das einzige verbleibende gift, nikotin, könnt ihr innert 2,3 monaten auf null reduzieren. und das alles mit spass, geschmack, besserer gesundheit und ohne auf das gefühl zu verzichten. #helveticvape flyer lesen und probieren.

01.01.2014 - 30 cig./day

Jasmin

Mein Weg könnt ihr hier nachlesen! https://abheutebinichnichtraucher.wordpress.com

05.10.2017 - 30 cig./day

Karin



02.07.2016 - 16 cig./day

ElCarpintero

Mein Tipp, betrink dich heftig, rauche soviel es geht an einem Abend und am nächsten Morgen wachst du rauchfrei auf und bleibst es auch! Hat bei mir super geklappt ;-)

16.09.2016 - 20 cig./day

Daniel Schlatter

Entschluss fassen und Hinz und Kunz erzählen (damit setzt man sich selber unter Druck: wer ist schon gern ein Loser?). Dazu mit Kaugummi (Mit oder ohne Nikotin) den Mund beschäftigen.

16.04.2016 - 25 cig./day

Trix



28.09.2016 - 12 cig./day

BR

Wochenweise den Tagesbedarf um eine Zigarette reduzieren. Wichtig: Buch über die Anzahl führen und am Morgen rationieren. Man macht sich zwar etwas unbeliebt bei den Zigaretten-Schnorrern, aber in Zukunft kann man ihnen ja sowieso keine mehr anbieten... :-)

01.01.2000 - 20 cig./day

Lüthi

Nach unzähligen Versuchen aufzuhören, habe ich meinen Weg gefunden. Ich bin auf E Zigarette umgestiegen und glücklich damit. 1000 mal weniger schädlich als Pyros, eigentlich schade das man nicht mehr über E Zigis richtig aufklährt als Alternative zum Rauchen. Lieber Gruss R.Lüthi

01.08.2016 - 20 cig./day

Pirmin

Leg ein Datum fest ab wann du Nichtraucher bist zB. Geburtstag ( eigener, deiner Kinder ) oder sonst ein wichtiger Tag in deinem Leben zB. Neue Stelle . Ändere deine Gewohnheiten statt Morgenkaffee und Zigarette / Fruchtsaft oder Tee und Müesli. Habe nach 35 Jahren am 30. Geburtstag des Sohnes aufgehört, dies war 2011! Vorher x erfolglose Versuche mit 2 - 3 Monaten Rauchstopp. Pirmin 10 - 20 Zigaretten / Tag.

01.01.2011 - 20 cig./day

Fizzi

Zyban hilft. Zumindest mir hat es geholfen, einfach und ohne Stress mit Rauchen aufzuhören. Einziger Schwachpunkt: extreme Schlaflosigkeit.

08.08.2016 - 20 cig./day

modesto

J'ai arrêté de fumer durant ma dépression avec le champix sur ordonnance de mon médecin. Après plusieures tentatives passées. Patch;acuponcture ;hypnose, et j'en passe.le raisonnement de mon médecin était le suivant: à chaque tentative tout allait bien dans ma vie et dès que j'avais des soucis je plongeais. La vie est faite de hauts et de bas en arrêtant durant la dépression je serais apte à mieux supporter.PLUS FUMÉ depuis 1an et 7mois

1.05.2015 - 50 cig./day

Borna

Für jede gerauchte Zigarette jeweils zehn Liegestütze machen. ;) Bei mir hat das eine Zeitlang ganz gut geklappt, aber richtig aufgehört (nach cca. 15 Jahre Rauchen) habe ich erst als meine Frau zum ersten Mal schwanger geworden ist. Da hat sich einfach mien Lebensstil sehr stark verändert und aufgehört habe ich praktisch von einem Tag auf den anderen. Ohne zu viel Philosophie.

20.06.2013 - 20 cig./day

Helena

Hallo miteinander, dank der SmokeFree Buddy App und einem wunderbaren Motivator (Buddy) bin ich seit dem Oktober 2015 rauchfrei. Mir hat die Unterstützung meines Buddys und mein Wille geholfen. Zudem habe ich wieder mehr Sport getrieben, viele Kaugummis gegessen und die ersten Wochen bin ich nicht mit Rauchenden weggegangen. Du bist stark und schaffst es auch.

08.10.2016 - 14 cig./day

Bruno

Ich habe seit 5 Oktober 2007 keine Zigarette mehr geraucht. Wie habe ich das gemacht??? 1). Meide die Orte an denen du geraucht hast, das heisst, gehe in die Ferien. 2). Sage zu dir selber "Die nächste Zigarette darfst du nicht haben, dafür die Übernächste. Bei mir hat es geklappt. Und es gibt wirklich keinen Grund wieder mit dem Rauchen anzufangen... Gruess an Alle

5.10.2007 - 25 cig./day

Ares

Meine einzige Hilfe nach beinaher Resignation: Champix und ich bin seit dem 20.12.2015 Rauchfrei

20.12.2015 - 40+ cig./day

Francine Sidler-Sicard

Je fume depuis l'âge de 17 ans et j'en ai 66. Je n'ai cessé de fumer auparavant que deux fois, pour chaque grossesse, et chaque fois pour environ deux ans. Le chemin a été très long pour diverses raisons mais il fallait que j'en sois convaincue intérieurement, j'ai donc arrêté en avril 2016 et oh surprise, sans aucune difficulté. C'est le seul conseil que je puisse donner: être profondément convaincu du bien fondé.

10.04.2016 - 30-40 cig./day

Cedrine

Hypnose wirkt wunder! Und sei es nur das fixe Ziel an einem fixen Tag mit dem Rauchen aufzuhören. Bin seit einem Jahr glücklich rauchfrei!! :)

26.09.2015 - 15 cig./day

Andreas

Viele die den Rauchstopp versuchen, fühlen sich als abstinente Raucher. Du darfst Dich aber als Nichtraucher fühlen. Nur wenn Du dich als Nichtraucher fühlst, macht es gar keinen Sinn mehr wieder zu rauchen.

01.10.2006 - 20 cig./day

Wilzu

J'ai arrêté en vacances, profitant d'une ambiance plus détendue, et surtout en m'aidant de gommes à mâcher. J'ai pris quelques kilos depuis, mais c'est négligeable par rapport au mieux-être qui en résulte! Et ne plus entendre ses enfants dire «tu pues la clope» est une belle récompense aussi...

14.07.2015 - 20 cig./day

Fabio

Lad dir eine App herunter und such keinen Ersatz für die Zigarette. Joints oder Wasserpfeife ist und bleibt rauchen.

01.01.2016 - 20 cig./day

Claude

Rauchen war für mich ein Ersatzmittel, ein Ersatz für etwas, was ich zuwenig hatte. Deshalb brauchte ich eine Motivation, eine Belohnung, damit ich aufhöre. Das gab ich mir mit unerwarteten positiven Erlebnissen. Mit dem Geld der Zigaretten habe ich mir Wünsche erfüllt, Sachen ausgelebt, für die ich vorher zuwenig Mut hatte. das funktionierte.

13.12.2008 - 20 cig./day

Erdogan

Ich habe mega viel geraucht. bis meine Freundin sagte ich stinke beim küssen. das brachte mich zum aufhören.man muss nur wollen!empfehle es jedem!!

02.01.2016 - 18 cig./day

Carla

Viiiiel Wasser trinken!

01.01.2016 - 15 cig./day

Joya

Mit dem Rauchen aufzuhören war mein Neujahrsvorsatz 2016. Seither sammle ich das Geld, das ich sonst täglich für mein Zigipäckli ausgegeben habe, in einer Spardose. Mit diesem Ersparten möchte ich meine Traumreise nach Australien finanzieren. Dieses Ziel war und ist mir ein grosser Ansporn.

01.01.2016 - 30 cig./day

Folker

Zwölf Jahre ist es jetzt her, dass ich aufgehört habe zu rauchen. Bei mir war es eine ziemlich üble Grippe, die zum Anlass wurde. Nach über fünf Wochen krankheitsbedingter Rauch-Abstinenz sagte ich mir, dass es wirklich dumm wäre, "wieder anzufangen". Ich habe es einfach gelassen und bin für mein Leben froh, dass es dabei geblieben ist.

10.02.2004 - 10 cig./day

Merlin

You have to want to quit first. I made the choice to get healthier by quitting. I joined a sports team and saw measurable results.

01.02.2008 - 12 cig./day

Denis

Der Geschmack von Freiheit und Abenteuer. Eine Abhängigkeit weniger. Ich rieche besser, schmecke besser, schlafe besser, atme besser, und sehe besser aus. Ich sorge für viel frische Luft, bewege mich, esse bewusster und geniesse das Leben.

01.01.2014 - 20 cig./day

Nuria

Ich habe zusammen mit einer guten Freundin den Rauchstopp gemacht. In schwierigen Zeiten konnten wir uns gegenseitig motivieren, nicht aufzugeben!

01.11.2015 - 5 cig./day

Walter

Eine grundlegende Einstellungsveränderung: Bewusster leben. Das heisst, ich habe bewusst darauf geachtet , generell gesünder zu leben. Indem ich auf die Ernährung geschaut habe, indem ich mehr Sport getrieben habe, indem ich viel Wasser getrunken habe, mehr Schlaf usw. Alles das hat dazu beigetragen, mich von der Zigarettenlast abzulenken.

10.06.2014 - 15 cig./day

Des

Meditieren. Wenn man offen dafür ist. Am Ende geht es um das Ich, das irgendwo zwischen Geist und Körper sich etabliert. Und weder dein Geist braucht die Zigi und der Körper schon gar nicht. Es ist das Ich, das sich selbst zu wichtig nimmt. Das muss man überwinden.

19.02.2014 - 10 cig./day

Carina

Mir hat es geholfen, in der ersten Woche eine nicht angezündete Zigarette in der Hand zu halten. War nicht einfach, aber als ich gemerkt habe, wie mein Körper auf den Entzug reagiert, ist mein Kampfgeist erwacht. Habs geschafft!! ;-)

20.11.2004 - 30 cig./day

Yasi

Nur der Wille zählt! vorallem dann, wenn Situationen der Gewohnheit auftreten. Ziggi zum Kaffee, Ziggi nach dem Essen usw. hier benötigst du den eisernen Willen wirklich aufhören zu wollen und nicht zur Ziggi zu greifen, Hilfmittel wie Pflaster helfen nicht, wenn dein Wille zu schwach ist.

30.09.2015 - 20 cig./day

Helena

Die Buddy-App hat mir echt geholfen! Mein Buddy ist grandios und war Tag und Nacht zur Stelle. Danke ihm bin ich seit genau 162 Tagen rauchfrei :-)

16.09.2015 - 15 cig./day

Caroline

Mir haben die Nikotinpflaster geholfen. Und ich wollte einfach aufhören....

03.08.1985 - 15 cig./day

Info

*Mandatory fields

or

cig./day

Select your profile icon.