Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) lancierte im Februar 2015 zusammen mit Kantonen und NGOs die Tabakpräventionskampagne «SmokeFree. Ich bin stärker.». Primäres Ziel war es, Rauchende auf ihrem Weg in ein rauchfreies Leben zu unterstützen. Gleichzeitig sollte das Nichtrauchen als gesellschaftliche Selbstverständlichkeit verankert werden. Verschiedene Teil- und Partnerprojekte ergänzten die Kampagne, die von 2015 bis 2017 in der Öffentlichkeit präsent war.

Nun wird die SmokeFree-Kampagne fortgeführt: Sie schlägt im Jahr 2018 eine Brücke zu den neu in Kraft getretenen Strategien Sucht und Prävention nichtübertragbarer Krankheiten (NCD-Strategie).

Rauchstopplinie 0848 000 1818 Rp./Min.
betrieben von der